+ 49 (0) 5933 66 0 info@lathen.de
So 5° / 2 ° CMo 5° / 4 ° C
0 Artikel

Kleine Alltagshelden 2020: Bewerbungen ab sofort möglich!

 

Auch in diesem Jahr möchte die Samtgemeinde Lathen in Zusammenarbeit mit der Ems-Zeitung sowie den weiteren Kommunen aus dem Nordkreis den „Kleinen Alltagshelden“ des Jahres 2020 küren! Gesucht werden wieder junge Menschen im Alter von 5 bis 15 Jahren, die sich im vergangenen Jahr 2020 in besonderer Weise für Mitmenschen eingesetzt haben oder ehrenamtlich besonders hervorgetan haben. So können bspw. Nachbarschaftshilfen genauso nominiert werden, wie spontane Hilfeleistungen oder anderweitiges, soziales Engagement. Besonders im vergangenen „Corona-Jahr“ haben sich sicherlich viele solcher Aktionen – auch im kleinen Kreis – abgespielt, die nun gebührend geehrt werden sollen.

 

Bis zum 31. März 2021 können die „Kleinen Alltagshelden“ bei der Samtgemeinde Lathen (E-Mail: michael.kirchner@lathen.de, Tel.: 05933 66 28) oder direkt bei der Ems-Zeitung (E-Mail: mirco.moormann@noz.de) nominiert werden. Selbstverständlich können sich die Kinder und Jugendlichen auch selbst bewerben. Für alle gilt, dass die Kontaktdaten angegeben werden.

 

Aus allen Nominierten, die in der Ems-Zeitung und auf noz.de vorgestellt werden, kürt eine Jury im Frühjahr die Gewinner. Fest steht aber jetzt schon, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Preis erhalten werden. Gesponsert wird die Aktion von den Volks- und Raiffeisenbanken im nördlichen Emsland.

 

Auch wenn aufgrund der anhaltenden Pandemie zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehbar ist, ob eine große Abschlussveranstaltung stattfinden kann, ist eines gewiss: Es wird – in welcher Form auch immer – wieder drei Erstplatzierte geben. Die Jury freut sich bereits jetzt auf die zahlreichen Vorschläge und tollen Aktionen, die es sicherlich wieder im nördlichen Emsland gegeben hat.

Flyer KAH 2020_NEU