+ 49 (0) 5933 66 0 info@lathen.de
Mo 5° / 4 ° CDi 2° / 2 ° C
0 Artikel

Die Bürgermeister Hermann Albers, Heiner Bojer und Heinz-Hermann Hoppe haben gemeinsam mit Samtgemeindebürgermeister Karl-Heinz Weber am vergangenen Montag an der Veranstaltung des Generalkonsulates der Republik Polen zum Nationalfeiertag im Kulturzentrum PFL in Oldenburg teilgenommen. Generalkonsul Piotr Golema begrüßte die große Gästeschar und gab einen historischen Rückblick auf die Republik, die die erste Demokratische Verfassung in Europa gehabt hätte. Auch zur aktuellen politischen Lage nahm er Stellung. Er unterstrich die sehr guten Verbindungen auch ins Emsland, die mit dem Emsländisch-Ermländischen Freundeskreis eine hervorragende auf menschliche Kontakte ausgerichtete Basis habe. Er erwähnte auch das Projekt Haren, wo die Geschichte nach dem Ende des 2. Weltkrieges, als Haren für 3 Jahre unter polnischer Verwaltung stand, aufgearbeitet werde.

Für die Stadt Oldenburg entrichtete Jürgen Krogmann ein Grußwort und hob ebenfalls die wichtige Rolle Polens in Europa hervor.

Den Abschluss bildete ein Konzert der polnischen Folkgruppe Trebunie-Tutki.

Nationalfeiertag Polen 1 Nationalfeiertag Polen 2 Nationalfeiertag Polen 3