+ 49 (0) 5933 66 0 info@lathen.de
Do 17° / 12 ° CFr 16° / 12 ° C
0 Artikel

In der Gemeinde Niederlangen im Ortsteil Siedlung wird die „Alte Schule“ zu einem multifunktionalen Dorfbegegnungszentrum umgebaut. Die ehemalige Grundschule mit zwei Klassenräumen befindet sich in unmittelbarer Nähe zur St. Johannes-Kirche.

Die Fenster und Türen der „Alten Schule“ sind gerade eingebaut worden. Die Bauarbeiten befinden sich im vorgesehenen Zeitplan. Die Sanierung beinhaltet einen Rückbau sowie die Schaffung eines neuen Haupteingangs mit Ausrichtung zur Dorfmitte bzw. in Richtung Kirchstraße.

Mit dem Schuljahr 1999 / 2000 endete die fast 50-jährige Schulgeschichte Oberlangen-Moor / Niederlangen-Siedlung. Nun besuchen die Grundschulkinder aus Niederlangen-Siedlung die Grundschule in Ober-/Niederlangen.

Die Sanierungsmaßnahme wird durch Zuwendungen des Landes Niedersachsen zur Förderung eines Projektes in der Maßnahme Basisdienstleistungen nach der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung (ZILE) gefördert.

alte Schule NLS1