+ 49 (0) 5933 66 0 info@lathen.de
Di 17° / 15 ° CMi 19° / 13 ° C
0 Artikel

Miniwelten Lathen öffnen in den Ferien zusätzlich Mittwochnachmittags

Lathen. Aufgrund der verstärkten Nachfrage nach zusätzlichen Öffnungszeiten in den Sommerferien, öffnen die Miniwelten Lathen in den Sommerferien 2019 auch Mittwochsnachmittags. Dort können die kleinen und großen Gäste auf fast 300 Quadratmeter in über 20 Themenwelten eintauchen. Rechtzeitig fertig wurde zur Ferienzeit eine Badelandschaft im Miniaturformat.

Die üblichen Öffnungszeiten am Sonntag von 14.30 bis 17.30 Uhr werden mittwochs um folgende Termine erweitert: 10. Juli, 17. Juli, 24. Juli, 31. Juli, 7. August und 14. August jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 3,50 Euro, für Kinder 1,50 Euro (pro Person). Außerdem sind Familienkarten für 8 Euro erhältlich. In den rund 20 Themenwelten gibt es regelmäßige Veränderungen. So wurde nun ein Hallenbad mit Saunalandschaft und ein großzügiger Außenbereich mit Erlebnisbad und Eiscafé errichtet. Kurz vor dem Abschluss steht ein Westernbereich mit Dorfschule, Bank, Saloon, Dorfschmied, Indianerdorf und Krämerladen. Fehlen darf natürlich nicht die „Steaming Mary“ als Westernlok. Zahlreiche Personen- und Frachtwagen sowie ein Begleithänger werden von ihr gezogen. Als echte Publikumslieblinge haben sich das Fußballstadion mit über 600 Figuren sowie das überdachte Baudock der Werft entwickelt. Ebenfalls einen regionalen Bezug haben die Miniwelten Lathen mit dem Güterverkehrszentrum, in dem wie im Dörpener Original Frachten per Schiff, Scheine und Lastwagen angeliefert und weitergeleitet werden. Ein weiteres Highlight ist der Nostalgiebereich mit Häusern im Stil des 18. Jahrhunderts und einer Straßenbahn, die im Minutentakt pendelt. Passend zur Jahreszeit dürfte auch der Strand mit Hafenpromenaden für Urlaubslaune sorgen. Die Miniwelten Lathen wurden im Sommer 2016 von der Samtgemeinde Lathen eröffnet und gelten als eines von vielen touristischen Highlights im Emsland. Denn nicht nur Bürger aus der Region, sondern auch viele Besucher aus allen Bundesländern sowie den benachbarten Niederlanden können regelmäßig begrüßt werden. Weitere Infos sind im Internet unter www.miniwelten-lathen.de abrufbar.

Fotos: Neu in den Miniwelten Lathen ist eine Badelandschaft im Kleinformat, die rechtzeitig zum Ferienbeginn einen Platz fand.

Bild 1 Bild 2

Foto: Miniwelten Lathen

Die Privatsammlung wird in den Sommerferien auch mittwochs sowie sonntags von 14.30 bis 17.30 Uhr im Gründerzentrum an der A31 in Niederlangen präsentiert.