+ 49 (0) 5933 66 0 info@lathen.de
Di 6° / 6 ° CMi 8° / 3 ° C
0 Artikel

Im Rahmen des Lichterfestes ist im Haus der Begegnung in Lathen eine Kunstausstellung „Junge Talente“ eröffnet worden.

Zu sehen sind Aquarelle der 16-jährigen Schülering Martine Wendt, einem Talent aus der Kunstschule Zinnober in Papenburg, von Schülerinnen der Erna-de-Vries-Schule in Lathen und der Lathenerin Lilia Heinz. Zudem gibt es auch Bilder der 4-jährigen Lenie Rogner zu bestaunen.

Die Ausstellung ist am Sonntag, 17. November 2019, von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Weitere Öffnungszeiten werden im Veranstaltungskalender der Ems-Zeitung bekanntgegeben.

Kunstausstellung1

Petra Wendholz von der Kunstschule Zinnober in Papenburg, Künstlerin Martine Wendt und Heimatvereinsvorsitzende Luise Redenius-Heber

Kunstausstellung2

Die Künstler der Ausstellung.

Im Bild v.l. Mutter mit Lenie Rogner, Uliana Root, Maria Hülsermann, Leherin Christiane Schmitz, Keleni Kaper, Heimatvereinsvorsitzende Luise Redenius-Heber, Emily Topp, Samtgemeindebürgermeister Helmut Wilkens, Petra Wendholz von der Kunstschule Zinnober und Martine Wendt.

Kunstausstellung3