+ 49 (0) 5933 66 0 info@lathen.de
Do 23° / 16 ° CFr 25° / 18 ° C
0 Artikel

In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres 2021 in Lathen ehrte Samtgemeindebürgermeister Helmut Wilkens im Namen des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB) die langjährigen Ratsmitglieder der Gemeinde Lathen. Mit der Verleihung einer Urkunde vom NSGB sowie einer Ehrennadel wurden die ehemalige Bürgermeisterin Luise Redenius-Heber für 25 Jahre, der ehemalige stellv. Bürgermeister August Kock für 25 Jahre, Andreas Wübben für 25 Jahre, Jürgen Axmann für 20 Jahre, Anita Ludwig für 20 Jahre und stellv. Bürgermeister Günther Stolte für 15 Jahre ehrenamtliche Ratsarbeit geehrt.

Im Bild von links nach rechts: Samtgemeindebürgermeister Helmut Wilkens, stellv. Bürgermeister Günther Stolte, Anita Ludwig, August Kock, ehem. Bürgermeisterin Luise Redenius-Heber, Andreas Wübben, Bürgermeister Norbert Holtermann (es fehlt: Jürgen Axmann)

Im Bild von links nach rechts: Samtgemeindebürgermeister Helmut Wilkens, stellv. Bürgermeister Günther Stolte, Anita Ludwig, August Kock, ehem. Bürgermeisterin Luise Redenius-Heber, Andreas Wübben, Bürgermeister Norbert Holtermann (es fehlt: Jürgen Axmann)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Insgesamt sieben Ratsmitglieder sind aus dem Gemeinderat Lathen mit Ende der Wahlperiode 2016 – 2021 ausgeschieden. Mit Dank und Anerkennung ehrten Samtgemeindebürgermeister Helmut Wilkens sowie Lathens Bürgermeister Norbert Holtermann das ehrenamtliche Engagement von Jürgen Axmann, Julian Felthaus, Bärbel Funke, August Kock, Bettina Pieper, Luise Redenius-Heber und Andreas Wübben. Ein besonderer Dank und ein großes Lob ging an Luise Redenius-Heber für ihren ehrenamtlichen Einsatz nicht nur in der Kommunalpolitik, sondern u.a. auch im Kirchenchor, Pfarrgemeinderat, Heimatverein, in der Hospizgemeinschaft Haren-Lathen sowie für ihr kulturelles Engagement.

 

Im Bild von links nach rechts: Samtgemeindebürgermeister Helmut Wilkens, August Kock, ehem. Bürgermeisterin Luise Redenius-Heber, Andreas Wübben, Bettina Pieper, Bürgermeister Norbert Holtermann (es fehlen: Jürgen Axmann, Julian Felthaus, Bärbel Funke).

Im Bild von links nach rechts: Samtgemeindebürgermeister Helmut Wilkens, August Kock, ehem. Bürgermeisterin Luise Redenius-Heber, Andreas Wübben, Bettina Pieper, Bürgermeister Norbert Holtermann (es fehlen: Jürgen Axmann, Julian Felthaus, Bärbel Funke).