+ 49 (0) 5933 66 0 info@lathen.de
Mi 6° / 3 ° CDo 3° / 5 ° C
0 Artikel

NarzissenZusammen mit Asylbewerbern aus der Samtgemeinde Lathen hat der Bauhof der Gemeinde Lathen unter der Leitung von Wilhelm Johanning Osterglocken in Lathen-Wahn eingepflanzt. Der Ortsteil Lathen-Wahn der Gemeinde Lathen feiert im Jahr 2016 sein 75-jähriges Bestehen. Im Jahre 1941 ist die Ortschaft aus der Zwangsumsiedlung von Wahner Bürgern entstanden, nachdem das alte Dorf Wahn im Zuge der Vergrößerung des Schießgebietes Meppen weichen musste. Zu diesem Anlass sollen im Frühjahr entlang der Straßen Osterglocken blühen und auf das Jubiläum hinweisen. Nun sind 2000 Narzissenzwiebeln vom Bauhof der Gemeinde Lathen mit tatkräftiger Unterstützung von Asylbewerbern im Ortsteil Lathen-Wahn gesetzt worden, um den Ort im Frühjahr zum Blühen zu bringen. Das Jubiläum wird am 27. und 28. August 2016 gefeiert werden.